34 Prozent der Internetnutzer suchen im Internet nach Anregungen für neue Reiseziele

Ein Viertel schaut auf die Bewertungen von Hotels

Urlaubszeit ist knapp bemessen – da möchte man bei einer Reise natürlich besser keine Enttäuschungen erleben. Mehr als vier von zehn Internetnutzern informieren sich daher auch online über die Möglichkeiten am Urlaubsort und buchen auch im www. Mehr als ein Viertel achtet außerdem darauf, wie andere Urlauber das ausgewählte Hotel bewerten.

Die Fakten:

  • 45%

    der Internetnutzer in Deutschland, dass das www für sie zur Vorbereitung und Planung einer Reise unverzichtbar geworden ist.
  • 34%

    der Internetnutzer suchen sich im Internet Inspiration für neue Reiseziele.
  • 23%

    der Internetnutzer lesen vor der Buchung einer Urlaubsunterkunft die Bewertungen von anderen Nutzern.

Jetzt einfach teilen

Über diese Umfrage

Bitkom

1008

Bitkom Research

Deutschsprachige Internetnutzer

DE

ab 14 Jahren

www.bitkom.org

-

-

-

Schon gewusst?

Eine besonders persönliche Möglichkeit zur Befragung ist CAPI. Dieses Kürzel steht für Computer Assisted Personal Interview. Bei dieser Umfrage-Variante hat der Interviewer direkten Kontakt zu der Person, deren Meinung er erfassen möchte – genau wie beim Face-to-Face-Interview. Unterstützt wird der Interviewer dabei durch einen Computer, üblicherweise ein Notebook, auf dem die Antworten eingegeben werden können. Umfragen per CAPI gelten als besonders vertrauensstiftend, weil die persönliche Nähe gegeben ist. Gleichzeitig hat der Interviewer die Möglichkeit, seinem Interviewpartner helfend zur Seite zu stehen. Ergebnis: Interviews werden seltener abgebrochen. Die CAPI-Methode gehört zu den aufwendigsten Interview-Arten.