30 Prozent der Beschäftigen in Deutschland vermissen Jahresmitarbeitergespräche

Erwartungen von Angestellten

Themen: Wirtschaft Beruf

Sicherheit am Arbeitsplatz? Rund neun von zehn Beschäftigten in Deutschland berichten darüber, dass dies in ihrem Unternehmen eine wichtige Rolle spielt. Viele allerdings bemängeln eine fehlende Beteiligungskultur.

Die Fakten:

  • 65%

    der Beschäftigten in Deutschland geben an, dass Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in ihrem Unternehmen sehr wichtig ist.
  • 26%

    der Beschäftigten in Deutschland sagen, dass Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit in ihrem Unternehmen eher wichtig ist.
  • 31%

    der Beschäftigen in Deutschland sagen, dass sie in Unternehmen arbeiten, die keine Unternehmensziele für Sicherheit und Gesundheit haben.
  • 26%

    der Beschäftigen in Deutschland vermissen eine konstruktive Fehlerkultur.
  • 30%

    der Beschäftigen in Deutschland vermissen Jahresmitarbeitergespräche.
  • 44%

    der Beschäftigen in Deutschland vermissen Beteiligungsmöglichkeiten zu Sicherheit und Gesundheit.
  • 28%

    der Beschäftigen in Deutschland sagen, dass es in ihrem Unternehmen keinerlei konkrete Maßnahmen gebe, um Sicherheit und Gesundheit zu fördern.

Jetzt einfach teilen

Über diese Umfrage

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung

-

-

Gesamtbevölkerung Deutschlands

DE

-

www.dguv.de

-

-

-

Schon gewusst?

Eine besonders persönliche Möglichkeit zur Befragung ist CAPI. Dieses Kürzel steht für Computer Assisted Personal Interview. Bei dieser Umfrage-Variante hat der Interviewer direkten Kontakt zu der Person, deren Meinung er erfassen möchte – genau wie beim Face-to-Face-Interview. Unterstützt wird der Interviewer dabei durch einen Computer, üblicherweise ein Notebook, auf dem die Antworten eingegeben werden können. Umfragen per CAPI gelten als besonders vertrauensstiftend, weil die persönliche Nähe gegeben ist. Gleichzeitig hat der Interviewer die Möglichkeit, seinem Interviewpartner helfend zur Seite zu stehen. Ergebnis: Interviews werden seltener abgebrochen. Die CAPI-Methode gehört zu den aufwendigsten Interview-Arten.